Dienstag, 23. Dezember 2014

Tag 2 - lesend und blubbernd durch die Weihnachtszeit...

.... heute muss ich wieder alles auf Abends verschieben.

Aber hier schonmal die heutigen Tagesaufgaben:
  • Lies heute mindestens 100 Seiten.
  • Besuche 5 Blogs, die du auf der Teilnehmerliste findest und hinterlasse jeweils 1 Kommentar 
  • Bereite ein SuB-Voting vor. Zeig uns mindestens 3 Bücher, die du als nächstes lesen möchtest und lass uns per Vote in den Kommentaren (oder auch gern in den Social Medias) entscheiden, welche deine nächste Lektüre sein wird
 das sollte auch später noch zu schaffen sein.

Update 19 Uhr:
das Tageswerk ist getan...puuuhhh ... nicht nur das , der kleine Paul musste heute noch zum Tierarzt, er hatte fast 40 C Fieber...halllloooo ist das ein böses Karma aus dem Buch "Das Dorf"... wenn das so ist, dann will ich es nicht weiterlesen.... Spaaaaß... es ging ihm schon die Tage nicht so gut, warum auch immer.. jedenfalls beim TA er läuft wieder normal, die Tierärztin durfte ihn anfassen und streicheln, er hat keinen Mucks gesagt... hmmmm, sehr komisch. Aber das Fieber ist da, defenitiv. Antibiotika und eine Spritze gegen Schmerzen und Fieber... nu schläft er. Morgen früh müssen wir zur Kontrolle. 

Meine 3 Bücher für das SuB-Voting


Kälte - Michael Northrop:
Es schneit wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Scotty und seine Freunde Pete und Jason gehören zu den letzten sieben Schülern ihrer Highschool, die darauf warten, nach dem Unterricht abgeholt zu werden. Bald jedoch wird klar, dass niemand mehr kommen wird. Anfangs scheint es noch gar keine so schlechte Sache zu sein, den Abend und schließlich die Nacht in der Schule verbringen zu müssen - immerhin sind die zwei süßen Mädchen Julie und Krista mit von der Partie. Doch als zuerst der Strom ausfällt, dann die Heizung, schließlich die Wasserleitungen einfrieren und der Schnee draußen immer höher steigt und sie in Dunkelheit hüllt, liegen die Nerven blank - und plötzlich geht es ums nackte Überleben. Ein mitreißender Katastrophen-Thriller, der durch seine eindringliche Spannung und beklemmende Atmosphäre nicht nur Jugendliche begeistert.

Phönixkinder - Christine Drews:
Der Geruch nach Asche liegt noch in der Luft, als Charlotte Schneidmann und Peter Käfer im Seniorenstift Sonnenschein ankommen. Einer der Bewohner, der demente Ludger Steinkamp, ist bis zur Unkenntlichkeit verkohlt. Alle Indizien deuten auf Brandstiftung, aber nicht nur das - das Opfer wurde regelrecht zu Tode gefoltert. Grausame Rache? Oder ein letzter Versuch, Informationen von Steinkamp zu erpressen? Die brandgefährlichen Spuren führen Charlotte und Käfer tief in die Vergangenheit des Münsterlandes.

Das Nebelhaus -  Eric Berg:
Was geschah in der »Blutnacht von Hiddensee«?
Seit Jahren haben sich die Studienfreunde Timo, Philipp, Yasmin und Leonie aus den Augen verloren. Als sie sich im Internet wiederbegegnen, verabreden sie sich für ein Wiedersehen auf Hiddensee. Doch das Treffen endet mit einem grauenvollen Verbrechen: In einer stürmischen Septembernacht werden drei Menschen erschossen, eine Frau wird schwer verletzt und fällt ins Koma.
Zwei Jahre nach dem Massaker beginnt die Journalistin Doro Kagel, den Fall neu aufzurollen. Nach und nach kommt sie den tatsächlichen Geschehnissen jener Nacht auf die Spur, und bald keimt in ihr ein schrecklicher Verdacht auf …

Jetzt werde ich mal eine Blogrunde drehen, danach noch ein paar Geschenke einpacken...bis später :-)

Update 21:45
noch keine Seite gelesen.
Blogs besucht, jups 3 habe ich geschafft... Ankas zähle ich nicht mit.

Anja | foodandmore100
BiniLiteratwo

Geschenke eingepackt? Nö, auch noch nicht
 

Kommentare:

  1. Hallihalo, na dann schaue ich wohl heute Abend wieder vorbei! Bin schon gespannt auf dein Cover Voting ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    meine Stimme geht an "Das Nebelhaus"
    habe ich selbst letztes Jahr im Juli gelesen und wünsche dir schon jetzt viele schöne Lesestunden.

    Liebe Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Da lasse ich doch mal meine Stimme für Phönixkinder da.

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche Dir noch wunderschöne Weihnachtstage

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ina,

    wünsche Dir noch einen schönen 2.Weihnachtsfeiertag!
    Kannte Deinen Blog bisher noch nicht und folge Dir ab sofort über Blog Connect.

    Liebe Grüße, Tanja ♥
    www.tanjasbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Ina!

    Ich hoffe, du hattest ein Frohes Weihnachtsfest!

    Ich wünsche dir einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag mit gutem Lesestoff ;)

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche dir viel spaß weiterhin beim lesen und blubbernd durch die weihnachtszeit heute habe ich mal deinen blog besucht lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    kann es sein, dass du deine Abstimmung auf Facebook verlagert hast, denn ich meine ich habe da bereits für "Phoenixkinder" gestimmt. Schöner Beitrag. Freut mich, dass du dabei bist und viel Spaß beim Blubbern und Lesen.
    Wünsche dir einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen